16.Chanson-Festival "Brassens in Basdorf" 2019
16.Chanson-Festival "Brassens in Basdorf" 2019

Die Künstler

Cathy Fernandez und Michel Vivoux  (Aveyron, Sud Ouest)

Gesang, Gitarre, 

 

 

Corinne Douarre  (Paris - Berlin)

Gesang, Piano, Akkordeon, Autoharp, Autorin, Komponistin, Interpretin     

Die studierte Architektin aus Paris lebt in, liebt und besingt Berlin seit Ende der 90er. Sie baut Brücken zwischen Chanson und Lied, Kultur und culture, Sprache und Poésie. Eine sanfte, dunkle Stimme, feine Arrangements, eigene Chansons und Lieder aus dem deutschen-französischen Repertoire ; ihre jüngste Reise nach Brasilien bereichert ihren Auftritt mit neuen Tonalitäten und Geschichten. In Begleitung ihrer Autoharp schenkt sie uns einen Moment voller Intimität und Zärtlichkeit. 

www.corinnedouarre.com

Walid Habash (Aleppo - Berlin)

Gesang, Autor, Komponist, Interpret, 

Walid Habash, Biologie-Student, flüchtete aus seiner zerstörten Heimat über die Balkan-Route nach Deutschland und lebt seit 2015 in Basdorf. Er hat als Sänger bereits Preise gewonnen. Er widmet sich dem Gesang und  hat in Basdorf bereits zahlreiche eigene Lieder geschrieben. Er singt Brassens auf Deutsch und Arabisch und trägt eigene arabische Lieder vor.

 

https://walidhabashcom.wordpress.com/

 

 

Lutz Keller (Berlin)

Gesang, Gitarre, Autor, Komponist, Interpret, 

textet und komponiert und spielt in mehreren Bands Lieder über & Gitarre pur gegen den alltäglichen Wahnsinn.

Seine satirischen Texte wecken in ihrer Sprach-  und Reimakrobatik Erinnerungen an  die großen Ulrich Roski und Georg Kreisler.

Gleichzeitig entstanden zahlreiche Instrumental-Kompositionen für Gitarre, die auch in der Fachpresse großen Anklang fanden.

www.lutz-keller.de

Peter Liebehenschel (Basdorf)

Gesang, Gitarre, Autor, Komponist, Interpret,

hat seit 2003 seine Liebe für Chansons von Georges Brassens entdeckt, die er in der Regel in deutschen Übertragungen dem deutschen Publikum vorstellt.  Zu seinem Repertoire gehören u.a. Lieder von Reinhard Mey, irische Volkslieder und eigene  Kompositionen.

 

 

Mochitos (Berlin)

Gesang, Gitarre, Interpreten

Maria Moch ist Heilpraktikerin und Kräuterkundige.  Sie lebt mit Ihrem Mann und 3 Kindern in Berlin und bei jeder Gelegenheit in einem Bauwagen mitten im Barnim, wo sie regelmäßig Große und Kleine in die Welt der wilden Pflanzen und Bäume entführt. Gemeinsam mit ihrem Mann treiben sie als „die mochitos“ ihr herzbuntes, musikalisches (Un)Wesen. In Begleitung Ihrer Gitarre und Stimme leitet Maria bei Blattwerk Seminare rund um die Pflanzen und Musik.  Zu ihrem Repertoire gehören auch französische Chansons und Weltmusik.

 www.mariamoch.de

Isabel Neuenfeldt (c) Foto: Jürgen Günther

Isabel Neuenfeldt (Berlin)

Gesang, Akkordeon, Autorin, Komponistin, Interpretin,

singt Tom Waits, hat Gedichte von Erich Mühsam u.a. vertont, zahlreiche eigene Lieder geschrieben und sich ein großes Repertoire klassischer und moderner französischer Chansons erschlossen, mit dem sie ihr Publikum fasziniert.

Wenn sie singt, scheint das Lied durch sie hindurchzuwehen, es berührt sie auf diesem Weg und erhält dadurch die ganz persönliche Färbung der Sängerin. Ihre Darbietungen in einem eindrucksvollen Stimmumfang von Piaf, Bécaud, Brassens und anderen gehen unter die Haut. Sie moderiert die großen Veranstaltungen des Brassens-Festivals. Begleitet wird sie von dem Violonisten Giovanni Reber aus der Schweiz

www.isaneu.de

(c) Foto: Yvonne Fendel

Bérangère Palix & Stefan Bienwald

 

Bérangère Palix (Gesang, Autorin, Komponistin, Interpretin)

« Ein richtiges Talent, das man unbedingt entdecken sollte. Eine Sängerin und Schauspielerin mit leuchtender Bühnenpräsenz, die wie ein guter Champagne sprudelt. Sovíel Charme, Ausdruckskraft und Genauigkeit ist ein reiner Genuß! »

(François Popineau, Pianist und Komponist)

Bérangère Palix vermischt klassische Chansons mit  Swing und Pop-Elementen und zieht mit ihrem schauspielerischen Talent die Zuschauer  in ihren Bann. Begleitet wird sie dabei von

Stephan Bienwald, der mit seiner virtuosen Gitarrenbegleitung und einem Hauch von Gipsy-Swing den Chansons eine ganz eigene Note verleiht.

https://www.stephanbienwald.com/

www.berangere-palix.de

Ittai Rosenbaum

Pianist, Komponist, Produzent, Bands

Jerusalem, Israel-Berlin       

Er lebte als Kind in Honduras und Bolivien; studierte und erwarb Diplome an der Jerusalemer Musik- und Tanzakademie, am Berklee College of Music  und an der University of California  in Santa Cruz. Er war Mitbegründer des Latin-Pop in Israel, schrieb Musiken für Theater,  Film und Fernsehen. Er leitete und produzierte Musikgruppen.  In Berlin hat er sich auch als Jazz-Pianist einen Namen gemacht.  Das Ittai-Rosenbaum-Trio  interpretiert seine Musik.

Er begleitet auf dem Gründungsfest Walid Habash am Piano.

www.ittairosenbaum.com

Hier finden Sie uns

Brassens in Basdorf e.V.

16348 Wandlitz OT Basdorf

Postfach 1107

Das Projekt "Chanson-Festival Brassens in Basdorf " wird gefördert durch:

Basdorf Festival Brassens Gemeinde Wandlitz
Basdorf Festival Brassens Ortsteil Basdorf
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brassens in Basdorf e.V.